3-Tage-Wanderung-im-Ahrgebirge

Die Vorbereitung unserer Dolomitentour brachte uns ins Ahrgebirge. Als Ansporn haben wir uns die Jubiläumstour von Natur Aktiv Erleben ausgewählt. Diese Tour mit 72 km in 3 Tagen ist ein guter Test. Hier mussten wir unser Gepäck mit 8 kg die gesamte Strecke tragen. Früher war vielleicht das Tragen von mehr als 10 kg eine leichtere Aufgabe gewesen, aber in unserem Alter sollte jedes Kilogramm überlegt werden.

Die Wanderung führte uns durch einen Teil des Ahrgebirges, das wenig besucht wird. Am ersten Tag wanderten wir von Spessart Zum Steinerberghaus. Der Weg führte uns über Niederheckenbach und das Kesselinger Tal zum Ziel. Einige Schwierigkeiten hatten wir zu überwinden. So hatte ein Bauer einen neuen Zaun gezogen und wir mussten ausweichen. Der Abend im Steinerberghaus wird uns lange in Erinnerung bleiben. Wir haben zusammen mit dem Chef herzlich gelacht.

Der zweite Tag führte uns von dann vom Steinberghaus hinunter nach Ahrbrück und wieder hinauf in die Berge und dann über die Teufelsley nach Dümpelfeld. Zwischen drin gab es Wegstück, dass war mit gefällten Bäumen unpassierbar geworden, so dass wir eine Kraxelei in Kauf nehmen mussten.

Die letzte Etappe mit 27 km war die längste und auch die schönste. Total einsam wanderten wir von Dümpelfeld über die Hohe Warte nach Herchbach. Weiter ging es über den Schöneberg nach Spessart.

Zum nachlesen die drei Etappen von Natur Aktiv Erleben, wobei wir diese Touren umgedreht gewandert sind.

Jubiläumstour 2. Etappe: Vom Steinerberghaus nach Spessart

Jubiläumstour 1. Etappe: Von Dümpelfeld zum Steinerberghaus

Jubiläumstour 3. Etappe: Von Spessart nach Dümpelfeld

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar