Ausflug ins Bergische Land

Zur Abwechslung sind wir mal auf die andere Rheinseite gewechselt und haben eine Wanderung durch das Bergische Land gemacht. Otti hatte die Tour ausgewählt und auch geführt. Start war das Schloss Eulenbroich in Rößrath und dann ging es entlang der Sülz.

Zugang zur Sülz

Nach diesem Weg an einem Zufluß zur Sülz, sind wir weiter an der Sülz gewandert. In Hoffnungsthal, zu Weiberfastnacht, waren viele Jecken unterwegs.

Die Sülz bei Hoffnungsthal

Nach Durchquerung von Hoffnungsthal ging es hoch zum Bergischen Weg. Einen Teil dieses sind wir gewandert.

Auf dem bergischen Weg

Bizzare Wurzelgeflechte haben unseren Weg begleitet.

Bizzare Wurzel am Weg

Eine kleine Pause haben wir an der kleinen Kapelle in Hellenthal gemacht.

Der Frühling zeigte bereits seine ersten Impressionen am Weg.

Blühende Krokusse

Eigentlich war dieser Übergang über den Bach gesperrt, aber der Weg führte uns erst nach dem Schild auf die Brücke. Ohne einen Abstecher für ein Foto hätten wir dieses Schild nicht gesehen.

Die Brücke war für Fußgänger gesperrt

Entfernung: 19,2 km

Aufstieg: 600 m

Abstieg: 600 m

 

Print Friendly, PDF & Email

1 Gedanke zu „Ausflug ins Bergische Land“

Schreibe einen Kommentar