Radioteleskop Effelsberg

Wanderwege der Zukunft

Information durch die Nordeifel-Tourismus GmbH Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass die neue Website der EifelSchleifen und EifelSpuren ab sofort online ist. Rechtzeitig zum Herbst, der perfekten Wanderzeit, sind alle 94 EifelSchleifen und 18 EifelSpuren im Gelände (zu ca. 95 %) neu markiert. An dieser Stelle gilt der Dank den fleißigen Helferinnen und Helfern, …

Weiterlesen …Wanderwege der Zukunft

Gipfelfoto auf der ersten Etappe

Der Forststeig im Elbsandstein

Diese in Mitteleuropa einzigartige Trekkingroute durch die Felsen und Wälder der sächsischen und böhmischen Schweiz ist Herausforderung und Genuss für Naturliebhaber. Eigentlich wurde sie konzipiert für Trekkingwanderer, die mit ihrer Ausrüstung eine Woche im Einklang mit der Natur leben möchten und die normalerweise wesentlicher jünger sind als wir Senioren. Trotzdem nahmen wir die Herausforderung an …

Weiterlesen …Der Forststeig im Elbsandstein

Der Aussichtsturm auf dem Weiselstein

Wandern plus – Über die Höhen des Vinxtbaches

Diese Tour umrundet das obere Vinxtbachtal zwischen dem Adert und Schalkenbach. Zu ihr gehören reizvolle Waldpassagen, kurze Ortsdurchquerungen und das tief eingeschnittene Tal des Schalkenbachs; den Charakter der Runde bestimmen aber die lichten Höhen und Balkonwege mit Panoramablicken in die Rheinebene, ins Siebengebirge und auf den Westerwald. Und der Weiselstein mit seinen Pfaden, der herrlichen …

Weiterlesen …Wandern plus – Über die Höhen des Vinxtbaches

Auf dem Saynsteig am Limes

Wandern plus – Traumpfad Saynstein

Der Traumpfad Saynsteig führt uns entlang der kulturhistorischen Höhepunkte Burg und Schloss Sayn sowie einer Rekonstruktion des Limes mit einem Römerturm. Das Brexbachtal ist gekennzeichnet von einer schönen Bachauenlandschaft. Dieser Traumpfad führt uns an herrliche Aussichten und durch schöne Waldabschnitte. Mit ca. 460 Höhenmetern geht es öfters mal nach oben und nach unten. Kondition ist …

Weiterlesen …Wandern plus – Traumpfad Saynstein

Blick vom Kalvarienberg

Ripsdorfer Wacholderwege

Was soll man an dieser Tour zuerst hervorheben: die wechselnden Panoramen, die zahlreichen Graswege und Pfade, die Blumenwiesen oder doch die Wacholderpassagen, für die dieses Gebiet berühmt ist? Die Runde ist ein wahres Gesamtkunstwerk, und drei Kulturdenkmäler, die über die Strecke verteilt sind, verleihen ihr noch einen zusätzlichen Reiz. Von Ripsdorf wandern wir zunächst in …

Weiterlesen …Ripsdorfer Wacholderwege