Rex-Kino in Bonn

Der Eifelverein geht ins Kino – 303

  Jan ist davon überzeugt, dass der Mensch von Natur aus egoistisch ist. Deswegen ist er auch nicht weiter überrascht, als ihn in Berlin seine Mitfahrgelegenheit versetzt. Jule hingegen glaubt, dass der Mensch im Kern emphatisch und kooperativ ist und bietet Jan einen Platz in ihrem „303“-Oldtimer-Wohnmobil an. Beide sind unterwegs in Richtung Atlantik . …

Weiterlesen …Der Eifelverein geht ins Kino – 303

Rex-Kino in Bonn

Kinonachmittag – Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes

  Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes: Dokumentation von Wim Wenders, der Papst Franziskus auf seinen Reisen rund um den Globus begleitet und zu intimen Interviews getroffen hat. Seit seiner Wahl zum Papst im Jahr 2013 hat sich Franziskus wie kaum ein anderes Kirchenoberhaupt der jüngeren Vergangenheit in aktuelle Diskurse eingemischt. Der Reformator versucht …

Weiterlesen …Kinonachmittag – Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes

Rex-Kino in Bonn

3 Tage in Quiberon

  1981 verbringt der Weltstar Romy Schneider (Marie Bäumer) drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich dort vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig Ruhe zu gönnen. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt die Schauspielerin in ein Interview mit dem STERN-Reporter Michael Jürgs …

Weiterlesen …3 Tage in Quiberon

Rex-Kino in Bonn

Der Eifelverein geht ins Kino – Loving Vincent

AmMittwoch, den 07. März 2018 besuchen wir im Filmtheater Rex in Bonn den Film „Loving Vicent“ Loving Vincent ist eine animierte, als Kriminalfilm aufgebaute Filmbiografie von Dorota Kobiela und Hugh Welchman, die sich mit den Umständen von Vincent van Goghs Tod beschäftigt. Der Film gilt als der erste Animationsfilm in Spielfilmlänge, bei dem Bild für …

Weiterlesen …Der Eifelverein geht ins Kino – Loving Vincent

Rex-Kino in Bonn

Das Leuchten der Erinnerung

Am Mittwoch, den 07. Februar 2018 besuchen wir den Film „Das Leuchten der Erinnerung“ von Paolo Virzi, mit Helen Mirren und Donald Sutherland. Ella und John leben in Boston und sind schon seit fast 50 Jahren glücklich miteinander verheiratet, doch langsam macht sich das Alter bemerkbar. Weil die beiden das Gefühl haben, dass ihnen nicht …

Weiterlesen …Das Leuchten der Erinnerung

Rex-Kino in Bonn

Kinonachmittag – Eine bretonische Liebe

  Der erste Kinonachmittag zeigt uns den Film „Eine bretonische Liebe“ von Carine Tardieu In der landschaftlichn wunderschönen Bretagne geht Erwan (Francois Damien) dem ungewöhnlichen Beruf des Minenentschärfers nach. Mit der dafür benötigten Ruhe ist es vorbei, als er erfährt, dass seine Tochter Juliette (alice de Lencquesaing) schwanger ist und ihm nicht verraten will, wer …

Weiterlesen …Kinonachmittag – Eine bretonische Liebe