Wiesen unter Wasser

Abenteuer im Naafbachtal

Am 12. März haben wir eine Wanderung im Bergischen Land bei Lohmar durchgeführt. Eigentlich sollte es auf einer etwas anderen Route von Donrath – Maigermühle – Wahlscheid – Naafbachtal gehen, aber ein Neubaugebiet hat den ursprünglichen Weg verbaut. Also haben wir aus der ursprünglichen Tour und der Tour von Elke Bitzer eine kombinierte Tour gemacht. …

Weiterlesen …Abenteuer im Naafbachtal

Auf dem Saynsteig am Limes

Wandern plus – Traumpfad Saynstein

Der Traumpfad Saynsteig führt uns entlang der kulturhistorischen Höhepunkte Burg und Schloss Sayn sowie einer Rekonstruktion des Limes mit einem Römerturm. Das Brexbachtal ist gekennzeichnet von einer schönen Bachauenlandschaft. Dieser Traumpfad führt uns an herrliche Aussichten und durch schöne Waldabschnitte. Mit ca. 460 Höhenmetern geht es öfters mal nach oben und nach unten. Kondition ist …

Weiterlesen …Wandern plus – Traumpfad Saynstein

Blick vom Kalvarienberg

Ripsdorfer Wacholderwege

Was soll man an dieser Tour zuerst hervorheben: die wechselnden Panoramen, die zahlreichen Graswege und Pfade, die Blumenwiesen oder doch die Wacholderpassagen, für die dieses Gebiet berühmt ist? Die Runde ist ein wahres Gesamtkunstwerk, und drei Kulturdenkmäler, die über die Strecke verteilt sind, verleihen ihr noch einen zusätzlichen Reiz. Von Ripsdorf wandern wir zunächst in …

Weiterlesen …Ripsdorfer Wacholderwege

Schneeglöckchen an der Sülz

Ausflug ins Bergische Land

Zur Abwechslung sind wir mal auf die andere Rheinseite gewechselt und haben eine Wanderung durch das Bergische Land gemacht. Otti hatte die Tour ausgewählt und auch geführt. Start war das Schloss Eulenbroich in Rößrath und dann ging es entlang der Sülz. Nach diesem Weg an einem Zufluß zur Sülz, sind wir weiter an der Sülz …

Weiterlesen …Ausflug ins Bergische Land

Blick vom Dahlemer Binz

Wandern plus – Im Quellgebiet der Urft

  Von Blankenheim /Wald entlang der Urft durch Schmidtheim ins Quellgebiet der Urft, weiter zum Mooskreuz und durch das Wiesbach- und Rotbach- und Schäfersbachtal (mit jeweiligen Quellen) zurück nach Blankenheim/Wald. Hinweis: Durch Hochmoore, Borstgraswiesen und einsame Wälder, stets begleitet vom Plätschern des Wassers; mittelschwer. Die Wanderung beträgt ca. 23 km und wird von Dr. Albrecht …

Weiterlesen …Wandern plus – Im Quellgebiet der Urft

Haus im Tal der Wupper

Wandern plus – Traumpfade an der Wupper

  Diese Wanderung hat Elke Bitzer in ihrem Blog empfohlen. Von Burg an der Wupper wandern wir entlang der Wupper. Die Beschreibung von Elke Bitzer: Umgestürzte Bäume, einer krachte während ich dort unterwegs war einfach ins Unterholz, und massenweise Pilze säumen oder blockieren den Weg. Teilweise haben Forstarbeiter einfach Trittstufen in die über dem Weg …

Weiterlesen …Wandern plus – Traumpfade an der Wupper

Steinbachtalsperre

Wandern plus – Durch den winterlichen Flamersheimer Wald

Die Wanderung führt uns vom Wanderparkplatz Wolkenbruch bei Scheuren durch den winterlichen Flamersheimer Wald. Sie führt uns zur Steinabachtalsperre, zum Forsthaus Steinbach zurück zum Ausgangspunkt. Die Wanderung beträgt ca. 21 km. Einkehr im Anschluss in Bad Münstereifel möglich. Die Wanderung wird von Rolf New geführt.

An der Waldkapelle im Rheinbacher Wald

Wandern plus – Waldkapelle Rheinbach und Tomburg-Runde

Unsere Rundtour beginnt und endet am Parkplatz Monte Mare Schwimmbad in Rheinbach, Münstereifeler Str. 69. Es geht in den Rheinbacher Wald zur Waldkapelle (Wallfahrtskapelle) aus dem 17. Jahrhundert. Weiter geht es über Todenfeld, zur Tomburg zurück nach Rheinbach und durch den Stadtpark. Danach werden wir auch einige hundert Meter durch die Innenstadt gehen, gelangen zum …

Weiterlesen …Wandern plus – Waldkapelle Rheinbach und Tomburg-Runde

Astropeiler auf dem Stockert

Wandern plus – Rund um das Eschweiler Tal

Auf der B 51 sind es mit dem Auto nur wenige Minuten von Iversheim bis Bad Münstereifel; unsere Route beschreibt aber einen weiten Bogen nach Westen. Hierbei umkreisen wir zunächst den Schlangenberg – erst über freie Flächen, später durch Wald – und wandern dann nördlich bis zur Bruder Klaus Kapelle. Der Weiterweg bringt uns zum …

Weiterlesen …Wandern plus – Rund um das Eschweiler Tal