Bericht von der Johannisweinsegnung

Im Dezember 1983 wurde das Johannistor Vereinsheim der Eifelverein Ortsgruppe Bad Münstereifel. Heimat- und Kulturwart Joseph M. Ohlert regte an, den alten Brauch der Segnung des Johannesweines, in der hl. Messe am 27. Dezember, wieder aufleben zu lassen. Die Legende berichtet, dass hl. Johannes der Evangelist, der Lieblingsjünger Jesus, mit vergiftetem Wein umgebracht werden sollte. …

Weiterlesen …Bericht von der Johannisweinsegnung