Bußgang nach Eicherscheid

1731 wurden die Stationen der „Sieben Schmerzen Mariens“ an der Straße nach Eicherscheid errichtet. Stifter war der Münstereifeler Tuchscherer und Walkmühlenbesitzer Arnold Zinken. Aufgrund einer weiteren Stiftung gingen die Kapuziner mit einer Prozession an jedem Freitag in der Fastenzeit diesen Weg. 1860 sorgte ein Enkel des Stifters für die Instandhaltung der Stationen. 1904 wurden die …

Weiterlesen …Bußgang nach Eicherscheid