Logo - MTB 5

 

 

 

Von der Wasserscheide zur Mutscheid

Tourencharakter:

Leichte Sonntagstour mit einigen Asphaltfahrten und reizvollen Schlammpassagen nach Regenzeiten

Tourenbeschreibung:

Von der Wasserscheide führt die Tour auf einem alten Römerweg durch den Schönauer Wald und dann über Sasserath, vorbei an Hilterscheid hinunter ins Brömmesbachtal. Nach längerem Regenwetter empfiehlt es sich, für den letzten Streckenabschnitt die bequemere und weniger schlammige Alternativstrecke auszuwählen. Die Tour folgt eine Weile dem Bachlauf und steigt dann
an nach Ohlerath. Von dort geht es mit freiem Blick durch die Felder, vorbei an Fischteichen durch ein feuchtes Wiesental in Richtung Mutscheid. Nach iJberquerung der K 34 gelangt man hinter dem Dorf durch einen schattigen Wald mit leichter Abfahrt und anschließendem kurzen Anstieg nach Honerath. Ein grüner Feldweg mit Singletrailanklängen führt über eine leichte Kuppe, die ein grandioses Panorama bietet, und dann am Waldrand entlang nach Nitterscheid. Von dort erreicht man auf asphaltierten Wirtschaftswegen und einer kurzen Waldpassage wieder bequem den
Ausgangspunkt.

Anforderungsprofil MTB 5

Wegestruktur MTB 5

Highlights:

Eifelpanorama

Bei klarem Wetter sieht man über die Hügelkette der Eifel bis zur Hohen Acht. Im Süden dominiert der erloschene Vulkankegel des Aremberges die Mittelgebirgslandschaft. Vor dessen Kulisse bildet der Brömmersbach ein tief eingeschnittenes, naturnahes Bachtal, das gleichzeitig Stadt- und Landesgrenze markiert.

Honerather Skulpturen Atelier

Paul Greven erarbeitet und präsentiert hier seine Skulpturen und szenischen Kunstwerke (Tel. 02257/3171).

 

Print Friendly, PDF & Email